Willkommen!

Bitte am Bahnsteig zurücktreten - es fährt ein: die EisenbahnKLASSIK. Das sind die schönsten Seiten der Eisenbahn in sachkundigen Berichten, großen Reportagen, kleinen Geschichten. Unwiederbringliche Momente und neue Erkenntnisse, epochale Fotos und seltene Dokumente aus den besten Zeiten der Eisenbahn. EisenbahnKLASSIK kommt vierteljährlich. Steigen Sie ein!

Im Verlag Nord Süd Express GmbH erscheinen neben dem Magazin EisenbahnKLASSIK auch neue Video-DVDs des bekannten holländischen Eisenbahn-Filmpioniers Ton Pruissen sowie der begehrte Großformatkalender „Die Harzer Schmalspurbahnen 2023“ der HSB. Weitere Projekte, darunter Bücher zu eisenbahnhistorischen Themen und Sonderausgaben für Modelleisenbahner, sind in Arbeit.

Wir - das sind:

Robin Garn Robin Garn, geboren 1959 in Berlin (West), aufgewachsen dortselbst, in Konstanz, Hamburg und Elida (Ohio). In der Schulzeit sozialisiert an deutschen Schienen in Erwartung regulärer Dampfzüge. Nach Ausflügen in die Arbeitswelt (ob als Kabelträger, Auktionsgehilfe oder Fotograf), ins Berliner Nachtleben der New Wave-Zeit und dem Studium der Geografie, Wirtschafts- und Sozialgeschichte beruflich im Hamburger Bauer-Verlag hängengeblieben. Vor dem Mauerfall viele Wochen als Reisender in Sachen Dampf in der DDR verbracht, anschließend mit der DR den Plandampf ins Leben gerufen. Auslandserfahrungen des Dampflokbetriebes am intensivsten in Westanatolien und der Inneren Mongolei gesammelt. Veröffentlicht in Eisenbahn-Periodika seit 1980, publiziert Bücher seit 1990, entwickelte 2011 die Zeitschrift BahnEpoche (jetzt Bahn-Extra) und daraus 2021 unser Magazin EisenbahnKLASSIK. Robin lebt seit 1994 glücklich mit seiner Frau in Hamburg zusammen.

Karlheinz Werner Karlheinz Werner, Jahrgang 1971, ist der einzige echte Bayer im Nord Süd Express. Geboren in München und aufgewachsen im Landkreis Fürstenfeldbruck studierte er an der Technischen Hochschule Deggendorf Wirtschaftsinformatik mit den Schwerpunkten Internet, Marketing und Unternehmensführung. Für die Verlagsgruppe Bahn (u.a. MIBA, Eisenbahn-Journal, Modelleisenbahner) arbeitete er in Vertrieb und Versand sowie bei der Messebetreuung, später verantwortete er das Online-Marketing. Seit 2003 aktiv selbständig im Online-Handel mit einem eigenen eBay-Shop, seit 2009 spezialisiert auf Medien aus den Bereichen Eisenbahn, Modellbahn und Modellbau. Karlheinz lebt und arbeitet fest verwurzelt in Gröbenzell bei München.

Thomas Hilge Thomas Hilge, geboren 1958 in Wiesbaden, wuchs in Düsseldorf (mit prägender Kinderzimmeraussicht auf den Güterbahnhof Düsseldorf-Derendorf) und in der Münchner Maxvorstadt auf. Nach dem Abitur Volontariat beim Evangelischen Presseverband in München und Studium der Geschichte und Zeitungswissenschaft an der LMU München. Erste berufliche Stationen beim Hermann Merker Verlag (Eisenbahn-Journal) und bei Tümmels Druck & Verlag in Nürnberg (Bahn + Modell) sowie als Lektor für Kinder- und Jugendbücher in Bayreuth und Würzburg. Von 1994 bis 2003 Chefredakteur von MIBA-Miniaturbahnen, ab 2003 bis 2021 Verlagsleiter der VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH in Fürstenfeldbruck. Thomas lebt in einem alten Pfarrhaus auf halbem Wege zwischen München und Augsburg unweit der Bahnstation Haspelmoor.